Einschulungsfeier unserer neuen Fünftklässler 2017

Einen Tag nach dem offiziellen Beginn des neuen Schuljahres konnte die Elisabeth-von-Thüringen-Schule Schülerinnen und Schüler dreier neuer Klassen begrüßen.

Rektor Günter Bleffert begrüßte gemeinsam mit Konrektorin Andrea Gschwendner die Schülerschar mit ihren Eltern im Forum der Schule. Anschließend zelebrierte Schulseelsorger Pater Carlin einen Wortgottesdienst, in dem er allen „Neuen“ einen Schlüsselanhänger mit drei symbolischen Anhängern überreichte.

Dieser zeigte ein Herz, stellvertretend für die Liebe Gottes, einen Anker als Zeichen, dass Gott immer bei uns ist und ein Kreuz als Ausdruck, dass Gott in schwierigen Situationen alles wieder zum Guten wenden kann.

Mit diesem Wissen wurden die Neuankömmlinge anschließend von ihren Klassenlehrerinnen in ihre Klassen geführt, wo sie ihre Schulbücher und den Stundenplan in Empfang nahmen. Im Anschluss warteten dann bereits die Patinnen und Paten aus der Jahrgangsstufe 9 auf den Nachwuchs, um sie mit einer Rose, dem Symbol der Elisabeth-von-Thüringen-Schule, willkommen zu heißen. 

 

Das gegenseitige Kennenlernen und Begleiten setzt sich in den kommenden Wochen fort, damit die neuen Schülerinnen und Schüler zum Beginn an ihrer neuen Schule gestärkt werden und jederzeit jemanden zur Seite haben, an den sie sich bei Fragen wenden können.

Zurueck nach oben

Zusätzliche Informationen