Verabschiedung unserer 10er

Am vergangenen Donnerstag, den 29. Juni 2017, feierten 125 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 der Elisabeth-von-Thüringen-Schule gemeinsam mit ihren Eltern und Lehrern den offiziellen Schulabschluss.  Die Entlassung begann mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Margareta. Im Mittelgang der Kirche hatten die Schülerinnen und Schüler symbolisch eine Straße mit verschiedenen Verkehrsschildern gestaltet. Diese sollte ihren bisherigen und weiteren Lebensweg darstellen, mit den verschiedensten (Halte-)Stationen. Für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt gab es viele Denkanstöße und gemeinsam erarbeitete Fürbitten und spätestens als die Lehrerinnen und Lehrer das irische Segenslied anstimmten, wurde manch einem wehmütig ums Herz.

Im Anschluss fand die feierliche Zeugnisübergabe im Forum unserer Schule statt. Besonders freute sich Rektor Günter Bleffert sowie die ganze Schulgemeinschaft, den stellvertretenden Bürgermeister Heinz Jung begrüßen zu können 

Günter Bleffert betonte in seiner Ansprache die Bedeutung des lebenslangen Lernens.

Die Schulband, die auch hauptsächlich aus Schüler/innen der 10. Klassen bestand, lief unter der Leitung von Herrn Simons in dieser Formation auch letztmalig zur Hochform auf und sorgte mit drei aktuellen Songs für tolle Stimmung unter den Gästen. Die Sologesangsparts wurden hauptsächlich von Denise Özcan, die auch bislang das Amt der Schulsprecherin inne hatte, übernommen.

Geduldig fieberten die Schülerinnen und Schüler  ihrer Zeugnisübergabe entgegen. Erfreulicherweise haben über die Hälfte der Schülerinnen und Schüler ihren Abschluss mit Qualifikation geschafft. Damit steht ihnen der Besuch der gymnasialen Oberstufe offen. Als Jahrgangsbeste wurden besonders geehrt: Paula Roder (10a), Nikolas Wawro (10b), Tobias Langen (10c) und Lisa Breitenbach (10d).

Auch die Klassenlehrer Sonja Bachem, Michael Dercks, Rebecca Tillmanns und Mechthild Wagner beglückwünschten ihre Schützlinge,  jeder auf seine Weise. Nach dem Abschluss des offiziellen Teils wurde am Abend im „Alten Brauhaus“ in Brühl-Ost gefeiert. Nach einem abwechslungsreichen Buffet wurde noch lange ausgelassen getanzt und gefeiert.

Wir wünschen auf diesem Wege all unseren Schulabgängern/innen noch einmal alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt und viel Erfolg dabei, ihre angestrebten Ziele zu erreichen!

 
Zurueck nach oben

Zusätzliche Informationen