Aktuelles

Zweite Pausenaktion: Über 300 EURO für Sehhilfen gespendet

Unter dem Motto „Ein Schokoapfel = eine Brille“ verkauften das Pausenaktionsteam der Elisabeth-von-Thüringen Realschule am Freitag, den 07. Juni zusammen mit der KOCH-AG in der Pause Schokoäpfel, um den Erlös an den Verein „EinDollarBrille e.V.“ zu spenden.

Die gespendeten Äpfel eines Vaters wurden am Tag zuvor in Schokolade eingetaucht und mit Zuckerperlen dekoriert. Auf Plakaten, die die Kunst-AG gestaltet hatte, wurde die gesamte Schulgemeinschaft auf die Aktion hingewiesen. Die Äpfel verkauften sich im Nu und insgesamt wurden 318,80 EURO gespendet. Der Dank gilt allen Spendern, Unterstützer und Helfern, um unsere Welt ein wenig besser zu machen.

Mehr als 90 Millionen Menschen auf der Welt brauchen eine Brille, können sich aber keine leisten. Die EinDollarBrille verschafft den Betroffenen Zugang zu kostenlosen Sehtests und hochwertigen, bezahlbaren Brillen für ein selbstbestimmtes Leben.