Aktuelles

Am Altweiberdonnerstag sorgte die neu formierte Schulband für Stimmung im Forum

Musiklehrer Elmar Wulf griff eigens zur Gitarre, damit der erste Auftritt der noch jungen und neu formierten Band zum Karnevalsauftakt gelingen konnte. Noch am Vortag bat er per Durchsage um Hilfe, da der Bassist der Band krankheitsbedingt kurzfristig ausgefallen war. Spontan erklärte sich ein externer Bassist dazu bereit.

Mit zwei Frontsängerinnen, Keyboard, Schlagzeug, Bass und Gitarre sorgte die Band bei den Unterstufenschülerinnen und -schülern für prächtige Stimmung im Forum. Dankbar, dass – wenn auch getrennt nach Jahrgängen – ein bisschen Karneval gefeiert werden konnte, stimmten die Schülerinnen und Schüler schallend laut in den Gesang ein. Zu dem Lied „Wolkeplatz“ tanzten einige Klassen sogar eine vorher einstudierte Choreo.

Elmar Wulf moderierte die Bandeinlagen, hieß die Klassen einzeln willkommen und verabschiedete sie genauso, so dass alle mal in den Genuss des Zuhörens und Mitmachens kamen. Stimmung fast wie in alten Zeiten! Brühl Alaaf!