Aktuelles

Schüler der EvT nun in Deutscher Nationalmannschaft

Nachdem Chidiera Onuoha im September in Heilbronn deutscher U-18-Meister über 100m geworden ist, ist er in den Nachwuchskader des deutschen Leichtathletik-Verbandes berufen worden.

Mit der neuen deutschen Jahresbestleistung von 10,56 Sekunden in dieser Disziplin steht Chidiera der europäischen Jahresbestenliste auf dem hervorragenden 2. Platz.

Derzeit bereitet er sich auf die Junioreneuropameisterschaften in Tallin, Estland vor. Ziel ist es, dort einen der begehrten Startplätze über 100m und in der 4x100m-Staffel zu erlangen.

Chidiera, den Sportlehrer Benno Eicker in der Leichtathletik-AG der EvT als Talent entdeckt hatte, hat sich so im Laufe von nur 5 Jahren zu einem Hoffnungsträger entwickelt.

Unvergessen ist auch die Teilnahme am Bundesfinale in Berlin vom größten Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen erreichte die EvT-Schulmannschaft den 11. Platz Deutschlands.

Mit seiner bewussten Entscheidung für die Leichtathletik und den Leistungssport nähert er sich dem großen Traum, der Teilnahme an den Olympischen Spielen.

Die Schulgemeinschaft ist stolz auf einen so ambitionierten jungen Sportler und wünscht ihm viel Erfolg, möglichst keine Verletzungen und die Erfüllung seiner Träume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.