Aktuelles

Frieden stiften – Brücken bauen.

Unter diesem Motto beteiligten sich Hunderte der Schülerinnen und Schüler der Elisabeth-von-Thüringen-Schule zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern am Friedensgang der weiterführenden Schulen in Brühl.

Emsig wurden in den Vortagen Plakate mit Friedenssymbolen gestaltet, um die groß angelegte Demonstration für Frieden in der Welt noch bunter zu machen.

Um 11.30 Uhr starteten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrern/innen. Auf dem Balthasar-Neumann-Platz trafen sie mit den weiteren teilnehmenden Brühler Schulen zusammen. Von dort aus führte der Friedensgang durch die Innenstadt zum Stadion, wo gemeinsam zwei Friedenslieder gesungen wurden.

Die Schulgemeinschaft dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich an dieser Demonstration des Friedens beteiligten und damit zum Ausdruck brachten, wie wichtig ihnen Frieden und Demokratie in der Welt sind!