Aktuelles

Erfolgreiche Sprint-Cup Vorrunde der EvT

Kurz vor Beginn der Sommerferien stellten sich 100 begeisterte Schüler und Schülerinnen der Elisabeth-von-Thüringen-Schule der Vorrunde zum Sprint-Cup.

In sehr spannenden Rennen wurden beim EUFH Sprint-Cup des ASV Köln mit Hilfe von elektronischen Lichtschranken die jeweils schnellsten Mädchen und Jungen pro Jahrgang ermittelt. Die Streckenlänge betrug 25 m und wurde mit „fliegendem“ Start, also in Maximalgeschwindigkeit durchlaufen.

Im Sportunterricht hatten die Sportlehrer/innen zuvor die drei schnellsten Mädchen und Jungen aller Klassen (Stufe 5-9) gesichtet.

Sportlehrer Benno Eicker, der vor 20 Jahren Initiator dieser Talentsichtungsmaßnahme war, zeigte sich begeistert von der tollen Atmosphäre in der Halle und bedankte sich neben den vielen Sportlern/innen auch bei den Schulsanitätern und den Helfern der Klasse 9c.

Folgende Schülerinnen und Schüler waren die Jahrgangsschnellsten:

2011: Ina Schmitz und Paul Hähnlein

2010: Kira Wahl und Louis Lomboy

2009: Sarah Gottschall und Eleftherios Eleftheriadis

2008: Lisa Möller und Timo Blansch

2007: Iliana Karkavani und Arijan Ademaj

2006: Jasmin Henßler und Albion Kelmendi

Im Herbst starten die Jahrgangsschnellsten beim großen Sprintcup-Finale in Köln