Französisch an der EvT

Französisch ist super!   Dieser Meinung sind wir Französischlehrerinnen sowieso und freuen uns, wenn es gelingt, die Begeisterung mit unseren Schüler/Innen zu teilen.

Wer würde bestreiten, dass es viel Energie und Ausdauer erfordert, eine zweite Fremdsprache nun schon ab der Jahrgangsstufe 6 in jeweils drei Wochenstunden zu erlernen! Doch während des gesamten Lehrgangs kommt der lebendige Umgang mit sprachlichen und kulturellen Inhalten nicht zu kurz. Unsere Schüler/Innen nehmen an projektorientierten Aktivitäten teil, wie der Vorbereitung eines französischen Frühstücks, dem Backen leckerer Crêpes in der Schulküche oder der Gestaltung eines „ Französischen Abends“ mit Spielszenen und Bewirtung.
Besondere Glanzpunkte des Französischlehrgangs sind die Fahrten ins Ausland. Die Jahrgangstufe 9 unternimmt einen Tagesausflug nach Lüttich und lernt die Stadt durch eine von den Französischlehrerinnen vorbereitete Rallye kennen.

Den krönenden Abschluss bildet sicher die dreitägige Kursfahrt nach Paris am Ende der Jahrgangsstufe 10, die seit mehr als zehn Jahren fast ununterbrochen durchgeführt werden konnte.

Hoch über der Stadt auf dem Tour Eiffel sind Schüler und Lehrer meist einhellig der Meinung:  Ah, c’est beau, Paris, c’est formidable!

Im Hinblick auf den Besuch weiterführender Schulen bleibt zu erwähnen, dass  Französisch eine gute Arbeitsbasis für den Besuch des  kaufmännischen Berufskollegs bildet und auch als zweite Fremdsprache für die gymnasiale Oberstufe anerkannt wird.

Französisch ist super, …wie schon gesagt!

Zurueck nach oben