Herzlich willkommen

Schule in der kommenden Woche

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der letzten Mail an Sie und Euch haben wir mitgeteilt, dass die nach den Osterferien geltende Regelung des Schulbetriebs zunächst zwei Wochen dauern soll - in Abhängigkeit von der aktuellen Lärm-/Staub-Situation an der Baustelle der neuen Sporthalle.

Die Situation an der Baustelle ist durch Abrissarbeiten mit einem Bagger und Arbeiten zur Zerkleinerung von Baumaterialien mit einer sogenannten Brechanlage gekennzeichnet. Mit diesen Arbeiten ist zumindest noch in der nächsten, aber möglicherweise auch noch in der übernächsten Woche zu rechnen. Aufgrund des mit diesen Arbeiten verbundenen Lärms und Staubs haben wir uns nach Abstimmung mit den Vertretern von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern entschieden:

Die momentane Regelung wird zunächst für die Woche vom 26.04. – 30.04.2021 verlängert.

Im Verlauf der kommenden Woche werden wir die Entscheidung für die übernächste Woche treffen und allen mitteilen.

Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung und danken für die Unterstützung, die wir sehr schätzen.

Herzliche Grüße

Günter Bleffert                            Andrea Gschwendner

Schulleiter                                             Konrektorin

 

 

                                                                                                                                                                                                    pixabay.com

siehe Video   https://youtu.be/DP_90vWFOLQ

"ZÜNDE eine Kerze an"  Martin Buchholz & Friends

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Elternschaft,
liebes Lehrerkollegium,


am 18. April 2021 fand die zentrale Gedenkfeier mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur Erinnerung der ca. 80.000 Tote, die an den Folgen von COVID-19 in diesem und letzten Jahr verstorben sind, statt.  Hinter dieser abstrakten Zahl von 75.000 Toten stecken konkrete Menschen mit ihren Geschichten und Schicksalen. Wir denken auch in diesem Zusammenhang an die Hinterblieben, die einen geliebten Menschen vermissen.
Auch unsere Schulgemeinschaft ist eingeladen, an diesem und an den darauffolgenden Tagen den Opfern dieser Pandemie zu gedenken. Dazu bitten wir Dich, zusammen mit deiner Familie, kommende Woche eine Kerze in den Abendstunden in ein Fenster zu stellen. Wenn ihr mögt, könnt ihr auch gerne das unten abgebildete Gebet miteinander sprechen. Dies ist ein Zeichen der Solidarität und Verbundenheit mit allen Opfern dieser Pandemie!

Grüße

Michael Rattelmüller, Schulseelsorger

 

Allmächtiger Gott, 

wir trauern in diesen Tagen um mehr als 75.000 Corona-Tote deutschlandweit und Millionen Menschen weltweit. 

Oft war ihr Tod einsam und Angehörige konnten sie im Sterben nicht begleiten. 

Tröste die Trauernden. Schenke Ihnen Kraft und Hoffnung. 

Halte die Erinnerung an die Verstorbenen wach.

Segne diejenigen, die in dieser Corona-Zeit den Kranken beistehen und sich um Sterbende kümmern. 

Stärke uns Christinnen und Christen aller Kirchen und Konfessionen,

damit wir über Grenzen und Kontinente hinweg zusammenstehen und gemeinsam die Pandemie überwinden. 

Vereine uns alle in Deiner Liebe!

Darum bitten wir Dich in dieser Stunde der Not. 

Amen

 

 

 

Schule nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

ab Montag, den 12.04.2021 geht es mit der Schule wie folgt weiter:

  • Für alle Schüler*innen gilt ein neuer Stundenplan.
  • Die Klassen 5 - 9 werden nach diesem Plan jeden Tag zu Hause digital über Videokonferenzen unterrichtet. Unterrichtsbeginn ist für die Klassen 5 - 7 um 7.45 Uhr, der Unterricht der Klassen 8 und 9 beginnt um 8.30 Uhr.
  • Die Klassen 10 haben Präsenzunterricht:

        - die zwei Lerngruppen jeder Klasse kommen abwechselnd in die Schule

        - die Einteilung bleibt die gleiche wie vor den Ferien

        - die erste Lerngruppe beginnt am Montag (12.04.), es gilt der Montagsplan

        - die zweite Lerngruppe folgt am Dienstag (13.04.), es gilt der Dienstagsplan

        - am 14.04. ist die erste Lerngruppe (Mittwochsplan) wieder in der Schule

        - Unterrichtsbeginn ist in der Regel um 8.30 Uhr

        - Schulhofeingang Richard-Bertram-Straße

        - an markierten Punkten sammeln, Lehrer*innen holen Lerngruppen ab

        - im Unterricht werden Aufgaben für die präsenzfreien Tage gestellt

        - 10a - Erdkunderaum; 10b - Klassenraum; 10c - Kunstraum; 10d - Musikraum

        - für alle Schüler*innen, Lehrkräfte und weiteres Personal besteht Testpflicht

        - sie ist entweder durch Selbsttests zu erfüllen oder durch den

          Nachweis einer negativen Testung, die höchstens 48 Stunden zurückliegt

        - Schüler*innen, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am

          Präsenzunterricht teilnehmen.

  • Es besteht ein Betreuungsangebot für diejenigen Schüler*innen der Klassen 5/6, die nach Erklärung der Eltern nicht zu Hause betreut werden können. Die Betreuung umfasst zeitlich den Umfang des Unterrichtszeitraums und ist bis freitags um 12.00 Uhr für die folgende Woche mit Angabe der in Frage kommenden Tage formlos per Mail anzumelden.
  • Diese Regelung gilt zunächst für die beiden ersten Wochen nach den Osterferien (12.04. – 24.04.21) mit der Option der Verkürzung bzw. der Verlängerung um ein paar Tage in Abhängigkeit von der aktuellen Lärm-/Staub-Situation an der Baustelle der neuen Sporthalle.

Wir sind uns bewusst, dass wir die Unterstützung aller brauchen. Dafür danken wir vielmals. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Günter Bleffert, Schulleiter                      Andrea Gschwendner, Konrektorin

 

 

Nicht nur zu Ostern

Unsere christliche Hoffnung

für die Schule wie für das Leben:

Aus jungen Knospen ...

... werden wunderschöne Blüten.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

für die gute Unterstützung

beim Lernen in der Zeit vor den Osterferien

danken wir ganz herzlich.

  

 

Zurueck nach oben

Zusätzliche Informationen