Neue Angebote bei der Erziehungsberatung- und Familienberatungsstelle Erftstadt

Um Familien auch während der Corona-Krise gut zu unterstützen, hat die Erziehungs-und Familienberatungsstelle Erftstadt des Caritasverbandes Rhein-Erft neue Angebote entwickelt und ihre telefonische und digitale Erreichbarkeit ausgebaut. 

 

Ab sofort berät sie per Telefon, Mail, Videotelefonie und über ihre Onlineberatungsplattform. 

 

Ratsuchende erhalten bei Anruf oder Mail zeitnah Telefontermine.

 

Persönliche Termine sind nach Vereinbarung und unter Auflagen und Beachtung des Infektionsschutzes ebenfalls möglich

Für Fachleute, die sich Sorgen um einzelne Kinder machen, bietet sie anonyme Fallberatungen per Telefon, Videotelefonie oder Mail an.

 

Gerne  können Sie sich dazu direkt an unseren Kooperationspartner der Caritas, Herrn Thomas Pieger wenden:

 

Thomas Pieger

Caritas-Erziehungs-und-Beratungsstelle

Schloßstr. 1a

50374 Erfstadt

Tel.: 02233/6092

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Sollte es notwendig sein, kann Herr Pieger auf weitere Kooperationspartner verweisen.

 
Zurueck nach oben