Neu formierte Band der Elisabeth-von-Thüringen-Schule begeisterte an Info-Tagen

 

Alle Jahre wieder im November sind die Viertklässler und ihre Eltern zu unseren Info-Tagen eingeladen. Nach der Begrüßung durch Rektor Günter Bleffert sorgte die neu formierte Band für die richtige Einstimmung. Mit den Liedern „To make you feel my love“ (Billy Joel) und „The way you make me feel“ (Michael Jackson), die die Leadsängerinnen Lisa Ünver und Christina Kalogirou stimmsicher präsentierten, zog die Band das Publikum direkt in ihren Bann. 

Mit dabei zwei junge Backgroundsängerinnen, Mona Gründemann und Marah Leinberger, aus der 7c und Paul Hartke aus der 6c am Schlagzeug, hat sich der Altersdurchschnitt der Bandmitglieder deutlich verjüngt. So junge Musiktalente hat die Band bisher selten gehabt. Darüber freute sich Musiklehrer Rolf Simons ganz besonders, denn so ist die Zeit des Zusammenspiels doch etwas länger angelegt als sonst. Zusammen mit den "altgedienten" Bandmitgliedern Andi Thomas (9d) am Piano, Lennart Bielzer (9d), der auch noch gekonnt ein Solo auf dem Bass beisteuerte und dem Keyboarder Giuliano Nies (7b) wurde der Sound komplettiert.

Danach verblüffte Lilli Kribben aus der 9d mit dem Song „A little faith“ von Michael Patrick Kelly. Erst einen Tag zuvor hatte sie sich dazu entschlossen, doch das Lampenfieber war ihr nicht anzumerken. 

 

Anschließend gab es im Forum eine Fülle von Informationen für die Eltern der Grundschüler/-innen, während diese an kleinen Unterrichtseinheiten teilnahmen und in die neuen Fächer, die sie an der Elisabeth-von-Thüringen-Schule erwarten, hereinschnuppern konnten.

Danach hatten Eltern und Kinder Gelegenheit, das gesamte Schulgebäude zu erkunden oder sich an verschiedenen Info-Ständen über Lerninhalte und Fördermöglichkeiten zu informieren.

 

Zurueck nach oben