EvT gewinnt Brühler Basketball-Stadtmeisterschaft der Schulen

Kurz vor Beginn der Sommerferien konnte die Jungenmannschaft aus den Klassen 5 und 6 noch einen großen Erfolg verbuchen. Sie gingen als Sieger der Brühler Basketball-Stadtmeisterschaften hervor, die dieses Mal von der Basketball-Abteilung des Brühler Turnvereins ausgerichtet wurden. Sie gewannen gegen die Gymnasien St. Ursula und Max-Ernst. Gegen das Max-Ernst-Gymnasium gingen sie in den letzten zwei Sekunden in Führung. Im Spiel gegen die Gesamtschule Brühl erzwang die Mannschaft fünf Sekunden vor Spielschluss die Verlängerung und erzielte dann den entscheidenden Siegestreffer.

Trainiert wurde das junge Team von Julian Nicksch und Felix Büsgen, beide aus der Klasse 8c. Benno Eicker  als betreuender Lehrer freut sich über die guten Voraussetzungen, die das Team mitbringt. Viele von ihnen treiben in ihrer Freizeit andere Sportarten wie Fußball oder Leichtathletik.  Dadurch verfügen sie über eine hohe Sprungkraft und Schnelligkeit  und sind auch taktisch variabel.

Eine Woche zuvor konnte sich auch die Mädchenmannschaft der Elisabeth-von-Thüringen-Schule über eine zweiten Platz in den Brühler Basketball-Stadtmeisterschaften freuen. Beiden Teams herzlichen Glückwunsch zu ihrem Erfolg!

Zurueck nach oben

Zusätzliche Informationen