Chemie - allgegenwärtig in unserem Leben

„Beim aufmerksamen Beobachten in der Natur, im Alltag und in der Technik begegnen uns Stoffe und man kann überall Vorgänge entdecken, die mit Chemie zu tun haben. Metalle, Glas, Porzellan, Gummi, Farbstoffe und Treibstoffe werden in der Industrie durch chemische Vorgänge hergestellt. Neuartige Produkte wie Klebstoffe schaffen die Voraussetzungen für neue technische Anwendungen. Moderne Werkstoffe erhöhen im Fahrzeug- und  Flugzeugbau die Sicherheit Ausstattung und  Mobilität…..“

Das Fach Chemie zählt wie Biologie und Physik zu den Naturwissenschaften. Es wird ab Klasse 6 im Fachunterricht der Klasse und ab Klasse 7 im Wahlpflichtunterricht erteilt. Im Differenzierungskurs  werden die Unterrichtsinhalte  verstärkt in praktischer Arbeit (Versuche) vermittelt.


Was lernt man in Chemie? 

  • Welche wichtigen Stoffe gibt es?
  • Was sind deren Eigenschaften?
  • Wie geht man sachgerecht und verantwortlich mit ihnen um?
  • Wie kann man sich den Aufbau der Stoffe vorstellen?
  • Welche chemischen Reaktionen zeigen die Stoffe?
  • Welche Energieumwandlungen sind mit den Reaktionen verbunden?
  • Welche Gefahren können im Umgang mit Stoffen verbunden sein?

Über diese fragend entwickelten Unterrichtsgespräche lassen sich oftmals die

alltäglichen Phänomene erklären.

Zurueck nach oben